Berichte

Berichte

Bericht: Messe „Tierisch gut“ in Karlsruhe

Messe „Tierisch gut“ in Karlsruhe
Am 09. und 10. November fand in Karlsruhe die Messe für Hund, Katz und Aquaristik statt. Auf der 75. Internationalen (IRAS) und der 8. Nationalen Rassehundeausstellung (NRAS) Karlsruhe, welche vom Landesverband Baden-Württemberg für Hundewesen e.V. veranstaltet wurden, präsentieren Züchter über 5.600 Hunde aus 250 Rassen, welche von einem international besetzten Richterkollegium bewertet wurden. Ca. 40.000 Besucher kamen zur Messe in Rheinstetten bei Karlruhe.
In diesem Rahmen präsentierten wir an unserem Rassestand des DRC unsere 6 Retrieverrassen.
bild1.jpg
(Foto: Bettina Klaiber-Brecht)

Viele Besucher waren an Informationen interessiert und konnten unsere Retriever hautnah an unserem Stand kennenlernen.
Zweimal am Tag fand die Rassepräsentation „Welcher Hund passt zu mir?“ auf der Bühne statt, in der die Besucher sich über die verschiedenen Hunderassen informieren konnten.
bild2.jpg
(Foto: Bettina Klaiber-Brecht)

Auch hier präsentierten wir unsere Hunde und konnten so einige Informationen an das Publikum weitergeben. Großes Erstaunen gab es immer, über die Aussage, dass die Retriever „Jagdhunde“ sind.
Seit Jahren im Messeeinsatz und eine große Hilfe sind: Barbara Mathony-Holschuh, Elvira Wandel und Claus Frei, welche beim Auf- und Abbau sowie bei der Durchführung des Messestands immer im Einsatz sind.
Die nächste „Tierisch gut“ findet am 07. und 08. November 2020 in Karlsruhe statt, auf der wir wieder unsere Retriever mit Freude präsentieren werden.
(Bettina Klaiber-Brecht)

Wir, der gesamte Vorstand der LG Südwest, danken Bettina Klaiber-Brecht und ihrem Team für die Präsentation auf der Messe!