Berichte

Berichte

Wesenstest am 19.03.2022 in Rottweil

Wesenstest am 19.03.2022 in Rottweil
Am 19.03.2022 fand auf dem Gelände des Hundeplatzes BG Rottweil Süd unser Wesenstest statt.
Bei sonnigem Wetter, aber lediglich 3 Grad, und sehr kaltem Wind, trafen sich um 8:30 Uhr alle Teilnehmer auf dem Parkplatz zur Abgabe und Kontrolle aller erforderlichen Unterlagen.
Nach der Begrüßungsansprache der Sonderleitung Ursula Striffler und der Richterin Birgit Muhr begann gegen 9:00 Uhr das Richten der Hunde.

Am Samstag waren wir 9 Teilnehmer, 3 Buben und 6 Mädels.

Für mich war es der erste Wesenstest nach der neuen Prüfungsordnung und ich war gespannt, was hier alles auf uns zukommt.

Zuerst durften alle Jungs nach und nach an den Start, dann die Mädels. Die läufige Hündin wurde von Startplatz 4 auf den letzten Startplatz 9 befördert, somit waren wir auf Startplatz 4 vorgerückt.
Mit ihrer sehr sympathischen, ruhigen Art hat uns Birgit Muhr durch alle erforderlichen Aufgaben des Wesenstestes geführt. Es ist jedes Mal wieder interessant zu sehen, wie sich der eigene Hund in solchen speziellen Situationen verhält.
Während des ganzen Tages wurden wir mit allem was das Herz begehrt vorzüglich bewirtet. Zum Mittagessen wurde sogar eine Kartoffelsuppe mit Würstchen zubereitet. Kaffee, Getränke, Brezeln und Kuchen waren ständig griffbereit.
Auch die lockere Art untereinander, die vielen tollen Gespräche, die wir miteinander geführt haben, waren sicherlich dafür verantwortlich, dass wir uns gegenseitig den Stress der Prüfung genommen haben.
In diesem Sinne geht mein Dank an alle Beteiligten für ihr jeweiliges Engagement.

Es war rundum ein sehr gelungener Tag. Danke dafür.

(Manuela Wilhelm mit TQ Bekassine)

1.jpg
(Foto: Monika Bieber) Wesenstest-Spaziergang

2.jpg
(Foto: Monika Bieber) Akustischer Reiz