Berichte

Berichte

Bericht zum Workintest O "Im Schussental" am 02.10.2022 in Atzenhofen

Workintest O "Im Schussental" am 02.10.2022 in Atzenhofen

Nachdem ich in aller Früh raus musste, da ich gerne in Klasse F helfen wollte, hatte ich zu Beginn der O am Nachmittag doch einige müde Stellen im Gesicht und ich hoffte, Skidge wäre fitter!

Pünktlich zur Begrüßung durch die Richterinnen Monika Schoenbach und Barbara Reppermund goss es wie aus Kübeln. Die Aussicht, den ganzen Nachmittag im strömenden Regen zu verbringen, war nicht sehr verlockend!

Wider Erwarten ließ der Regen dann doch nach und wir brachten alle Dummies ohne Berieselung von oben rein. 

Ich mag diese kleinen Workingtests sehr - eine überschaubare Teilnehmerzahl, sehr verbindliche, persönliche Organisatoren und meistens eine umfassend, gute Atmosphäre. "Im Schussental" war es so! 

Das Gelände in Atzenhofen, rund um einen Hof, der Landwirtschaft und eine große Christbaumkultur betreibt, bot alles, um abwechslungsreiche Aufgaben zu stellen. Von einem Teich, über Wiesen und abgeerntete Felder bis hin zu bergigem Wald war alles vorhanden. Herz eines Richters, was möchtest du mehr!

Folgerichtig blieben keine Wünsche unerfüllt. Von einem unbeschossenen Blind auf eine kleine Insel im Teich über eine Markierung mit einem Vollblind, auch unbeschossen, über einen Acker an den Waldrand auf 180 Meter bis hin zu einer Suche im Wald mit 2 Teams gleichzeitig, und noch mehr war alles dabei. 

Am Ende eines dann doch sehr langen, aber trockenen nachmittags brachte die Siegerehrung das Highlight von Skidge und mir! Wir hatten knapp mit einem Punkt Vorsprung mit 96 von 100 Punkten gewonnen!

Und der unglaubliche Nebeneffekt, TQ My Skidge hat sich mit diesem Sieg zum DRC-Arbeits-Champion gemacht! Da musste ich doch ein paar Tränchen verdrücken!

Einen riesigen Dank an alle, die an diesem Nachmittag beteiligt waren!

(Uwe Köstler mit TQ My Skidge)

Bild1 1
Platzierte Teams der O (Foto: Julia Würstle)